Am 8. Juli 2017 versammelte sich der 10. Jahrgang nebst Familien im Forum, um die Abschlusszeugnisse entgegenzunehmen. Treu folgten die Absolventen ihrem Leitgedanken aus der Einladung -  "Das Ziel der Schule sollte immr sein, harmonische Persönlichkeiten und nicht Spezialisten zu entlassen" (Albert Einstein) - und gestalteten eine sehr harmonische Abschlussfeier. Die 150 Schülerinen und Schüler verabschiedeten sich von Ihren Klassenlehrern und erhielten im Beisein von Frau Daams-Steinert und Herrn Mommertz die heiß ersehnten Zeugnisse. Den Schülerinnen und Schülern, die die Gesamtschule verlassen, wünschen wir alles Gute auf ihrem weiteren Lebensweg.

Alle von Herrn Braun gemachten Fotos der Abschlussfeier können hier eingesehen und heruntergeladen werden.

Die Schreibwerkstatt der Lit.Eifel macht an der Schule Station. Die Schüler dürfen nach Lust und Laune schauspielern, Regie führen oder als Kameramann arbeiten. Ein spannender Film entsteht.

 

– Quelle: http://www.ksta.de/27997680 ©2017

Die Schreibwerkstatt der Lit.Eifel macht an der Schule Station. Die Schüler dürfen nach Lust und Laune schauspielern, Regie führen oder als Kameramann arbeiten. Ein spannender Film entsteht.

 

– Quelle: http://www.ksta.de/27997680 ©2017

Die Schreibwerkstatt der Lit.Eifel machte an unserer Schule Station. Die Schüler durften im Rahmen der Projektwoche nach Lust und Laune schauspielern, Regie führen oder als Kameramann arbeiten. Ein spannender Film entstand....

http://www.ksta.de/region/euskirchen-eifel/weilerswist/lit-eifel-schreibwerkstatt-mobbing-thema-der-filmemacher-27997680?originalReferrer=https://www.facebook.com/&originalReferrer=

 

Die Schreibwerkstatt der Lit.Eifel macht an der Schule Station. Die Schüler dürfen nach Lust und Laune schauspielern, Regie führen oder als Kameramann arbeiten. Ein spannender Film entsteht.

 

– Quelle: http://www.ksta.de/27997680 ©2017

Auch im Jahr 2017 haben wieder rekordverdächtige 253 Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 5-9 am Englischwettbewerb THE BIG CHALLENGE teilgenommen und großartige Ergebnisse erzielt!

Bundesweit haben 270 409 Schüler mitgemacht und in ganz Europa 636 782. Viele unserer Schülerinnen und Schüler haben überdurchschnittliche Ergebnisse erzielt und tolle Plätze belegt.

Um diese Leistungen zu würdigen, erhalten die Besten jedes Jahrgangs eine Medaille und ein Diplom. Außerdem gibt es weitere Sonderpreise und natürlich erhält jeder Schüler, der teilgenommen hat, eine Urkunde und ein Poster.

Folgende Schülerinnen und Schüler haben in diesem Jahr herausragende Leistungen erbracht:

1. Platz: Jg. 5: Kiara Wasch

1. Platz: Jg. 6: David Fischer

1. Platz: Jg. 7: Phoebe Berg

1. Platz: Jg. 8: Hannah Krämer

1. Platz: Jg. 9: Sebastian Rosin

Sonderpreis beim CHALLENGE AWARD 2017: Tobias Gladhorn,

da er sein Ergebnis von 2016 auf 2017 verbessern konnte.

Herzlichen Glückwunsch an alle Preisträger!

An dieser Stelle möchte ich allen Schülerinnen und Schülern danken, die in diesem Jahr an BIG CHALLENGE teilgenommen haben. Ohne euer Interesse und Engagement würde der Wettbewerb nicht existieren können. Außerdem vielen Dank an die Kolleginnen und Kollegen für die Unterstützung.

See you next year!

Ronald Kosanke

Von Herzen gratulieren wir unseren 65 frischgebackenen Abiturientinnen und Abiturienten zum Zeugnis der Allgemeinen Hochschulreife!

 

 

Ihr habt es geschafft aus dem L - ABI - rinth der vergangenen 9 Jahre und könnt euch nun stolz auf den Weg machen.

Wir wünschen euch alles Gute!

Am vergangenen Dienstag gastierte das Forum Theater aus Wien bei uns und hat für den 10. Jahrgang „Andorra" von Max Frisch aufgeführt. Das Drama ist vom gesamten Jahrgang im vergangenen Winter in Deutsch gelesen worden. Entsprechend waren die Schülerinnen und Schüler bestens auf das Stück vorbereitet und sparten nicht mit Applaus.

Unser Dank geht an den Förderverein, der einen Großteil der Kosten finanzierte -

den Rest haben die Klassen aus der Klassenkasse beigesteuert.

Die nächsten Termine

Wer ist online?

Aktuell sind 38 Gäste und keine Mitglieder online

Starkmacher
Berufswahlsiegel
Buddy Projekt
Individuelle Förderung
Jugend debattiert
Scroll to top