Nun ist er feritg unser "neuer neuer Neubau" (nach dem Altbau und dem Neubau und dem neuen Neubau). Der Kombibau wurde im Frühjahr eingeweiht und wir konnten ihn mit den mündlichen Abiturprüfungen bereits gebührend ausprobieren. Ab September kann unsere Oberstufe nun dort einziehen und bestens ausgestattet lernen. Herr Steinhoff ist vorab auf Foto-Tour gegangen.

 

 

 

                                                                         

 

 

 

Gesamtschule Weilerswist erneut ausgezeichnet

Mit der offiziellen Verleihung des Berufswahlsiegels im Kreishaus Euskirchen durch Herrn Landrat Rosenke ernteten – stellvertretend für die gesamte Schulgemeinde - die Schülerinnen und Schüler Tara Paul, Sam Schmitz, Niklas Morringen, Jonas Schramm und ihre Berufswahlkoordinatoren Frau Stuchtey und Herr Wlodarczak die verdiente Anerkennung für das Geleistete:

Die Gesamtschule Weilerswist überzeugte die Jury auf ganzer Linie wurde erneut als Schule mit exzellenter Berufs- und Studienorientierung ausgezeichnet!

Unsere Welt wird geprägt von dem Gefühl, das eigene Handeln sei belanglos - unbedeutend. Man ist schließlich nur ein so kleiner Teil von dem großen Ganzen. Doch was ist, wenn man selbst zum Protagonisten wird? Wenn es plötzlich doch auf jeden Einzelnen ankommt… Besonders auf einen selbst?

Mit dieser Fragestellung hatte unsere SV sich beschäftigt und unter dem Motto „Ich kann was verändern“ zu einem Abend voller Poesie und Inspiration eingeladen.

Im Mittelpunkt des besinnlichen und stimmungsvollen Programms, das charmant und einfühlsam von Lena Kautz, Charlotte Berg und Vivianne Schwedersky (v.l.n.r.)  moderiert wurde, stand ein Projekt in Brasilien, für das die SV am Ende des Abends satte 600 Euro an Spenden sammeln konnte: Die​ ​gemeinnützige​ ​Organisation​ ​Grupo​ ​AdoleScER​ ​bildet​ 12-17-jährige ​Jugendliche​ ​in​ ​den​ ​Favelas von​ ​Recife​ ​im Bereich Gewalt-, Gesundheits- und Suchtprävention aus.

Das Projekt, das vom Weltfriedensdienst unterstützt wird, hatte es den Organisatorinnen angetan - entsprechend befassten sich die selbst verfassten und eindrucksvoll vorgetragenen Texte mit Reflexionen um das, was im Leben eigentlich wichtig ist - abseits des Kreisens um das eigene Ego. Musikalisch wurde das Programm ebenso stimmungsvoll eingefasst von Franziskas Klavierspiel, Neles und Maries Geigendarbietung und Lottes Gesang. Auch Herrn Kolbe und Frau Winkler hatten die Schülerinnen gewinnen können um das Programm musikalisch zu unterstützen.

Eigentlich, so lautete das Fazit der Besucher dieses kleinen, aber feinen Abends, sei dies der eigentliche Sinn der Adventszeit: innehalten, nachdenken und für andere etwas Gutes tun.

Das ist den Organisatorinnen an diesem Abend eindrucksvoll gelungen.

Am vergangenen Donnerstag fand der diesjährige Expertenabend statt. In guter Tradition kamen zahlreiche Firmen, Schulen und Betriebe aus der Region, um sich zu präsentierenund unseren Schülerinnen und Schülern Wege aufzuzeigen, die sie nach dem Schulabschluss gehen können. So konnte man sich z. B. über die Ausbildung zur PTA informieren - zum ersten Mal war bei uns die Blindow-Schule Bonn vertreten.

 

Das Finanzamt Euskirchen zeigte Ausbildungsmöglichkeiten und – orte auf, die AOK, die KSK oder infraserv stellten auch das duale Studium vor. Auch wer sich für Pflegeberufeinteressierte, hatte die Gelegenheit mit verschiedenen Schulen und Ausbildungsstätten ins Gespräch zu kommen. Die Aussteller zeigten sich durchweg zufrieden mit dem Interesseder Schülerinnen und Schüler, die sich ab der 9. Klasse schon Gedanken machen, welchen Beruf sie ergreifen möchten. Unser Dank gilt allen, die unsere Schule bei der Berufswahlfindung unterstützt haben, wir danken auch für die tatkräftige Hilfe bei der Vorbereitung des Abends.

 

Für das BOB-Team

 

Anette Fischbach

Nun sind wir tatsächlich 25 Jahre alt und haben dies Anfang September ausgiebig gefeiert.

Alles begann mit unserem Festakt am 1. September.

Das Forum freute sich auf geladene Gäste und hatte mit

Maggie van de Snepscheut und Philipp Wasmund zwei ehemalige Schüler gefunden,

die mit Charme und Witz durch den Abend führten.

Weiterlesen: Unser Schulfest

Die nächsten Termine

Wer ist online?

Aktuell sind 171 Gäste und keine Mitglieder online

Starkmacher
Berufswahlsiegel
Leistung macht Schule
Individuelle Förderung
Jugend debattiert
Scroll to top